Anbei eine Erinnerung an die heute ab 19 Uhr und bei jedem Wetter (Regenschutz vorhanden), an der Waschküche, nahe dem historisch belegten Hinrichtungsort des als „Jud Süß“ bezeichneten Joseph Süß Oppenheimers, stattfindende Veranstaltung, in deren Rahmen ich das Joseph Süß Oppenheimer-Archiv gründen werde.

Zugang zum Waschküchengelände über Mönchstraße, Einmündung Friedhofstraße in 70191 Stuttgart-Nord, Stadtbahnhaltestelle: ‚Pragfriedhof‘ oder ‚Milchhof‘

Idee und Organisation: Stephan Köperl, Harry Walter, Sylvia Winkler

Weitere Infos:
Das Programm der Veranstaltung ist hier zu finden

Informationen über den Souveneur und seine Arbeit hier

Das Joseph-Süß-Oppenheimer-Archiv Stuttgart ist hier

Die Pressemappe kann hier heruntergeladen werden

Advertisements